Aufgaben des FSR

Das machen wir:

Der Fachschaftsrat (FSR) Chemie/Biochemie ist die Interessenvertretung aller Studierenden der Chemie und Biochemie. Gewählt werden wir von der Vollversammlung aller Studierenden, der „Chemie-VV“, die einmal im Jahr, meist im Sommersemester, stattfindet. In der Regel besteht der FR aus 20 Personen. Allerdings kann jeder, der sich für die FR-Arbeit interessiert, sofort bei uns mitarbeiten, auch ohne offiziell gewählt zu sein (sozusagen „ehrenamtlich“) bzw. sich zur Wahl stellen. Wir sind offen für Jedermann und -frau. Unsere Aufgabe ist es, die studentischen Interessen in den verschiedenen Gremien der Fakultät zu vertreten.

Dazu entsenden wir jeweils Vertreter in folgende Gremien:
  • Fakultätsrat
  • Fakultätskommission für Lehre (FKL)
  • Prüfungsausschüsse Chemie und Biochemie
  • Strukturkommission
  • Habilitationskommission
  • Berufungskommissionen
Anlaufstelle bei Fragen, Tutorium:

Wir stehen als Ansprechpartner für alle Fragen im Studium zur Verfügung (Studienberatung), bzw. wissen meistens, wer weiterhelfen kann. Außerdem kümmern wir uns um spezielle Probleme mit Professoren, Praktika etc. und stellen Informationsmaterial (Prüfungsordnungen, Studienordnungen, Informationen zu verschiedenen Stipendien oder Auslandsaufenthalten u.ä.) zur Verfügung. Für Erstsemester organisieren wir ein spezielles Tutorienprogramm. Im ersten Semester hat also jeder die Möglichkeit, zusätzlich in kleinen Gruppen von Tutoren betreut zu werden. Die Tutorien treffen sich einmal wöchentlich und sollen bei der Orientierung im ersten Semester an der Uni allgemein und bei fachlichen Fragen im Speziellen weiterhelfen. Die Tutoren studieren selbst Chemie oder Biochemie , so daß sie aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen Hilfestellungen geben können, die den Start in das Studium erleichtern. Außerdem ist es natürlich ein wichtiges Ziel, daß man sich gegenseitig kennenlernt, in seiner Freizeit etwas gemeinsam unternehmen kann und möglicherweise Lerngruppen bildet, die den Stress der ersten Zeit bewältigen helfen.

Kurz und gut, wir bemühen uns auf alle Fragen, die während des Studiums auftreten, eine Antwort zu finden und Euch das Studierendenleben so erträglich wie möglich zu machen.

Unsere Aufgaben sind in offizieller Form auch in unserer Satzung zusammengefasst.