Herzlich willkommen

..auf der Homepage des Instituts für Theaterwissenschaft an der Ruhr Universität Bochum. Hier finden sich zahlreiche Informationen zum Institut, seinen Lehrenden und Forschenden, den Studiengängen sowie der regelmäßig erscheinenden Institutspublikation Schauplatz Ruhr. Das Institut für Theaterwissenschaft bietet den gestuften Studiengang Theaterwissenschaft an, der sich in eine B.A.- und eine nachfolgende M.A.-Phase aufteilt. Darüber hinaus nimmt der neue M.A.-Studiengang Szenische Forschung ab dem Sommersemester 2012 Studierende auf.

Institutsankündigungen

  • Blockseminar: Judith Butler & Subjectivation

    Hiermit möchten wir noch einmal auf das Blockseminar “Judith Butler & Subjectivation” aufmerksam machen.
    Das Blockseminar von James Garrison beginnt bereits eine Woche vor Semesterbeginn am kommenden Dienstag. Alle Studierenden sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Es gibt noch freie Plätze!

    Weitere Informationen gibt es hier.

  • Fachschaftsrat lädt zum Stammtisch

    Stammtisch / Donnerstag (19.03.2015) / Absinth

    Der Fachschaftsrat lädt alle Studierenden und Freunde des Instituts der Theaterwissenschaft zu einem zwanglosen Miteinander ein.
    Bewusst wird an dieser Stelle auf die Formulierung einer konkreten Thematik verzichtet. Denn der Abend entwickelt der Erfahrung nach seine ganze eigene Dynamik, sobald der Thesen-Esel fleißig mit steilen Stammtisch-Hypothesen gefüttert wird.

    Der nächste Stammtisch findet am Donnerstag (19.03.2015) um 20 Uhr im Absinth (Rottstraße 24, 44793 Bochum) statt.

  • Beginn CampusOffice- (VSPL-) Anmeldeverfahren Sommersemester 2015

    Beginn VSPL-Anmeldeverfahren

    Am kommenden Montag (09.03.2015) beginnt das VSPL-Anmeldeverfahren für alle Veranstaltungen der Theaterwissenschaft für das Sommersemester 2015.
    Da es einige Seminare mit begrenzter Teilnehmer*innenanzahl gibt, ist eine frühzeitige Anmeldung empfehlenswert. mehr

  • Fachschaftsrat lädt zu Vollversammlung und Sektabschluss

    Am 4. Februar findet um 18 Uhr die Vollversammlung der Fachschaft Theaterwissenschaft statt, zu der alle Studierenen ausdrücklich eingeladen sind. Die Tagesordnung finden Sie hier. Im Anschluss wird das Semesterende, wie in jedem Semester, feierlich mit dem Sektabsch(l)uss begangen. mehr

  • Festakt: Einrichtung der Christoph-Schlingensief-Gastprofessur

    Am Montag, den 9. Februar 2015 feiert das Institut die Kooperation der Kunststiftung Nordrhein-Westfalen mit der Szenischen Forschung und die dadurch ermöglichte Einrichtung der neuen Christoph-Schlingensief-Gastprofessur. Der Festakt wird um 16 Uhr mit Grußworten und einem Vortrag beginnen, anschließend soll im Rahmen einer studentischen Werkschau gefeiert werden. Die Veranstaltung findet im Gebäude Tor5, Alleestraße 144, 44793 Bochum statt. Alle Mitglieder und Studierenden möchten wir hiermit ausdrücklich einladen. mehr

  • Jubiläum: PODEST #10 am 10. Februar im ZAK

    Es ist soweit. PODEST #10 gastiert in der Zukunftsakademie und feiert zehnsemestriges Jubiläum! Auch in diesem Semester heißt es wieder: Studierende der Theaterwissenschaft präsentieren ihre aktuellen praktischen Arbeiten und Arbeitsstände. Das studentisch organisierte Festival PODEST lädt euch mit viel Freude dazu ein, vorbeizukommen, euch begeistern zu lassen, euch über die gesichteten Performances, Theaterstücke, Installationen und vieles mehr auszutauschen und gemeinsam mit uns das zehnsemestrige Jubiläum zu zelebrieren! mehr

  • Reisebüro Theaterlandschaften ::: Jetzt anmelden!

    Studierende und Mitarbeiter des Instituts haben die Möglichkeit, gemeinsam zu ausgewählten Aufführungen zu reisen und vorab dazu Tickets zum Gruppenpreis zu bestellen. Welche Aufführungsbesuche geplant sind, wird jeweils an Interessierte bekannt gegeben – eine Mail reicht, um in den Reisebüroverteiler aufgenommen zu werden. Nächste Besuche sind Philipp Quesnes Next Day und SheShePops Frühlingsopfer Jetzt anmelden!

  • Was ist Szenische Forschung? ::: Workshops für alle Interessierten

    Seit dem Sommersemester 2014 wird das Lehrangebot der Bochumer Theaterwissenschaft durch ein neues Format erweitert: Entlang der Leitfrage Was ist Szenische Forschung? geht es darum, die Potentiale szenischen Arbeitens für die Erforschung des Theaters und das Studium der Theaterwissenschaft zu erproben und fruchtbar zu machen. Alle interessierten Studierenden sind eingeladen; Infos zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es hier. mehr

Praxis & Ausschreibungen

  • Feldstärke NRW

    Feldstärke NRW / Einladung zur Bewerbung / 2015 / PACT Zollverein Essen

    Im zehnten Jahr seines Bestehens setzt das Format “feldstärke” wieder verstärkt auf seine regionalen Bezüge. In einer zweitägigen Feldforschung, deren Ausgangspunkt die Installation “Palast der Projekte” von Ilya und Emilia Kabakow bildet, erproben Studierende unterschiedlicher künstlerischer Disziplinen Wege der diskursiven Zusammenarbeit und des praktischen Experimentierens.
    Bewerbungen mit Motivationsschreiben und Lebenslauf können bis zum 15. April an marlies.pillhofer (at) pact-zollverein de gerichtet werden.
    Weitere mehr

  • Favoriten

    Favoriten / Ausschreibung / 2016 / Dortmund

    FAVORITEN – gegründet 1985 unter dem Namen „Theaterzwang“ – ist das älteste Festival des Freien Theaters in Deutschland. Das biennal stattfindende Festival versteht sich als Plattform für die freie Theater- und Tanzszene in Nordrhein-Westfalen und ihre aktuellen Produktionen. Das nächste Festival FAVORITEN 2016 findet im Oktober 2016 in Dortmund statt.
    Die Veranstaltergemeinschaft des Festivals FAVORITEN – das Kulturbüro der Stadt Dortmund und das Landesbüro Freie Darstellende Künste NRW e.V. – sucht zum 01.05.2015 eine KÜNSTLERISCHE mehr

  • PACT Zollverein

    PACT Zollverein / Praktikumsauschreibung / 2015 / Essen

    PACT Zollverein bietet Studierenden die Möglichkeit in Form von 2 bis 3 monatigen Praktika (32 Stunden pro Woche, die flexibel einteilbar sind) Einblicke in den Arbeitsbereich der Dramaturgie & des künstlerischen Betriebsbüros zu erhalten. Ein Praktikum umfasst unter anderem die Mitarbeit bei der Vorbereitung und Betreuung von Einführungsveranstaltungen, Evaluationen, Austauschplattformen, Vermittlungsformaten und Symposien sowie Recherchetätigkeiten, Büroadministration und das Bündeln von Informationsmaterialien. Einsendeschluss für Bewerbungen für die Zeit ab September 2015 ist der 1. mehr

  • Fonds Soziokultur

    Fonds Soziokultur / Förderung / 2015

    Der Fonds Soziokultur sucht Menschen mit kreativen Ideen, Engagement und Lust auf Experimente und bietet eine Förderung für Projekte aller Art, die originell und innovativ Themen der Zeit aufgreifen und zum Nachdenken und Nachmachen anregen. Träger soziokultureller Projekte können sich beim Fonds Soziokultur zweimal jährlich um Fördermittel bewerben. Die Ausschreibung für das zweite Halbjahr 2015 ist an kein spezielles Thema und auch an keine Kunst- und Kultursparte gebunden. Gefördert werden zeitlich befristete Projekte, in denen mehr

  • KlangKunstBühne

    KlangKunstBühne / Sommerakademie / 19. – 11.10.2015 / Berlin

    Die KlangKunstBühne ist ein Weiterbildungsangebot der Universität der Künste Berlin, das sich an Kunstschaffende aller Disziplinen richtet. In einwöchigen, intensiven Arbeitsphasen haben
    die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, intermedial tätigen Kunstschaffenden über die Schulter zu schauen. Das diesjährige Kursprogramm der KlangKunstBühne beschäftigt sich mit Phänomenen der Migrations- und Globalisierungsbewegungen.
    Anmeldung und weitere Informationen unter www.klangkunstbuehne.de.

  • UnAnchored Festival 2015

    UnAnchored Festival 2015 / Call for Art / 02. – 05.10.2015 / Vienna – Bratislava

    This Fall the UnAnchored Festival will once again move along the Danube River, on the M.S. Stadt Wien, an old time steam boat from the 1930s. Travelling 3 days, from Tulln to Vienna to Bratislava and back again to Vienna. In addition to the selected program there is an Open Call: You can apply in 4 sections (Fine Arts / Cinema / Performance / Workshop) until mehr

  • Ruhrtriennale – Masterclass

    Ruhrtriennale – Masterclass / Ausschreibung / 24.08.2015 – 14.09.2015 / Mühlheim, Essen, Oberhausen

    Die Ruhrtriennale lädt in Zusammenarbeit mit dem Ringlokschuppen Ruhr, dem Schauspiel Essen und dem Theater Oberhausen junge Theaterkünstlerinnen und Theaterkünstler ein, im Rahmen einer Masterclass ihre eigenen künstlerischen Visionen zu reflektieren, sie im Austausch mit anderen Kunstschaffenden weiterzuentwickeln und als Projekte im Programm der Ruhrtriennale zu präsentieren. Junge Theaterkollektive, sowie Nachwuchskünstlerinnen und Nachwuchskünstler, die noch in der Ausbildung sind oder kürzlich ihre Ausbildung abgeschlossen haben, können sich für mehr

  • FUTURE FLARES 2015

    FUTURE FLARES / Ausschreibung / 13.07.2015 – 18.07.2015 / Manchester

    FUTURE FLARES is the student strand of the Flare International Festival of New Theatre 2015 (FLARE15). Current or graduating students can propose pieces between 10 and 45 minutes long. Priority will be given to group projects over solo work, to ensure that the maximum number of students benefit. The work will normally be programmed into a fully equipped black box studio theatre with retractable seating for 150. Applications are welcome mehr

  • Fonds Experimentelles Musiktheater [feXm] Ausschreibung 2015

    Fonds Experimentelles Musiktheater [feXm] / Ausschreibung / 2015 – 2016 / MiR Gelsenkirchen

    In Zusammenarbeit mit Theatern in NRW bietet der Fonds Experimentelles Musiktheater [feXm] Teams von Theatermachern die Möglichkeit zur Realisierung ungewöhnlicher Musiktheaterprojekte im Rahmen des Stadttheaters. Es werden Ideen zu Projekten gesucht, die im Wechselverhältnis von Klang, Raum, Aktion und Sprache stattfinden. Im Mittelpunkt der Einreichungen soll das prozessorientierte Arbeiten, das experimentierende und weitestgehend ergebnisoffene Erforschen einer selbstgesetzten Fragestellung stehen. Die Bewerbungsfrist endet am 15.04.2015.

    >> http://www.nrw-kultur.de/de/programme/fonds_experimentelles_musiktheater/neu_ausschreibung_fexm_2015_2016/#/

  • Fritz-Wortelmann-Preis 2015

    Fritz-Wortelmann-Preis / Ausschreibung / 2015 / Fidena Bochum

    Beauftragt von der Stadt Bochum, richtet das Deutsche Forum für Figurentheater und Puppenspielkunst vom 26. bis 29. November 2015 den Wettbewerb um den Fritz- Wortelmann-Preis aus. In diesem Jahr wird der Preis in drei Kategorien vergeben: an Studierende und Absolventen aus dem Bereich Puppenspiel / Figurentheater, an Jugendclubs und Schultheater sowie an erwachsene Amateure aus dem Bereich Figurentheater.
    Teilnehmen können Theaterprojekte, die Puppen, Figuren, Objekte oder Masken in ihren Stücken verwenden und/oder auf der mehr