Aktuelles

News der Initiative Game Studies.

Frohes Neues! Neuer Podcast + Vortrag statt Stammtisch

Wir wünschen euch ein frohes neues Jahr 2016! 

Passend zu dem Anlass haben wir einen netten Podcast aufgenommen, den ihr im nächsten Absatz und auch in unserer Mediathek findet. Doch zuvor noch eine Ankündigung!!! Unser Stammtisch muss diesen Monat leider ausfallen. Doch verzagt nicht! Er entfällt nur, weil Jens Brinkmann uns am 21.01.2016 um 18 Uhr in gewohnten Räumlichkeiten von der Notwendigkeit eines Videospielarchivs berichtet! Also kommt statt in die "Vier Winde" einfach zum Vortrag! ;) Nun der Podcast:

Bis bald!

Unser Programm für das WiSe 2015/16 steht!

Es ist soweit! Wir können euch unser neues Programm für unsere Vortragsreihe „Thanks for Playing“ präsentieren! Dieses Mal erwarten euch drei spannende Vorträge und ein Workshop. Zu diesem ist die Anmeldung ab sofort freigeschaltet! - sichert euch besser schnell euren Platz!

Das neue Plakat findet ihr hier.

Wir freuen uns auf euch!

Einen guten Semesterstart!

Liebe Zockerinnen und Zocker, liebe Game-Studies-Interessierte! Die Initiative Game Studies wünscht allen einen guten Start in das neue Wintersemester 2015/16!

Damit auch dieses Semester Videospiele und die wissenschaftliche Betrachtung derselben in eurem Stundenplan nicht zu kurz kommen, werden wir in den kommenden Tagen unser Programm für die kommenden Monate vorstellen. Bleibtalso gespannt und schaut in Kürze wieder hier oder auf unserer Facebook-Seite vorbei!

Bis bald!

IGS ListenUp #14 - Gamescom Review

Aus, Vorbei! Bis zur nächsten Gamescom müssen wir nun erstmal ein Jahr warten. Das ist jedoch umso mehr Grund, auf die letzten zwei Wochen zurückzuschauen und über die Highlights und Enttäuschungen der Gamescom 2015 zu reden - In unserer Review-Ausgabe des ListenUP-Podcasts! Den findet ihr im nächsten Absatz und wie immer auch in unserer Mediathek. Viel Vergnügen!

IGS-Stammtisch August

Diesen Donnerstag, den 20.08.2015, ist es wieder soweit. Wir treffen uns ab 18 Uhr im Zu den vier Winden in Bochum zum Stammtisch. Neben der Planung der kommenden Projekte nutzen wir das Zusammenkommen gerne dafür, über Games und Gamesstudies zu quatschen. Mit der gerade zurückliegenden Gamescom ist definitiv genug Gesprächsstoff vorhanden. Geht´s euch auch so? Dann kommt vorbei, ihr seid herzlich eingeladen!

Donkey Gaming mit großer Bühne auf dem Juicy Beats Festival

Endlich Sommer, denken wir alle! "Endlich wieder in kurzen Hosen zocken", sagt der Fachmann. Dass man eine Eventlocation gut mit Videospielen verknüpfen kann, zeigen unsere Kollegen von Donkey Gaming immer wieder - nun folgt‪ ‎Gaming‬ auf der Kinoleinwand! Getreu dem Motto "Denken Sie groß" geht es am 25. Juli auf's Juicy Beats Festival in den ‪Westfalenpark‬! Wer heiß auf ‪MarioKart‬ und co. in gewaltigen Dimensionen ist, sollte sich eine Pause von Bands und Tanzerei gönnen und um 22:00 Uhr die Seebühne aufsuchen! Zum Event geht es auch hier entlang: CLICK

WORKSHOP BERICHT: Das Spiel macht die Regeln

Das Modifizieren, kurz, Modden von PC-Spielen gilt seit Jahren für viele Gamer als ein schlagendes Argument dieser Gamingplattform, denn so können gute Spiele noch besser gemacht werden (durch grafisches Aufpolieren oder die Ergänzung von Spielefeatures) oder gar komplett selbstständige Titel durch „Total Conversions“ entstehen. Indem findige Modder aus dem Klassiker „Half-Life“ das bastelten, was als „Counter-Strike“ berühmt wurde, durften sich auch schon neue Entwicklertalente in Lohn und Brot bringen. Total Conversions sind aber auch ganz analog mit Stift und Papier und Pappe möglich. Wie man ein Brettspiel moddet, zeigte uns kein geringerer als Jörg Friedrich, Lead Designer bei Yager Development (u.a. Spec Ops - The Line, Dead Island 2).  mehr...

Thanks for Playing - Concept - Vortrag #3

Concept Vortrag Thanks for Playing Benjamin Beil

Schlag auf Schlag geht es diese Woche mit unserer Vortragsreihe „Thanks for Playing - Concept“ weiter. Jun.-Prof. Dr. Benjamin Beil wird uns und euch in seinem Vortrag „Kinderspiele – oder: als das Computerspiel ein Massenmedium war“ durch eine theoretische Erkundungstour durch gängige Spielmechaniken führen und der Frage nachgehen, ob Spiele auch heute noch auf der Stelle treten, oder sich langsam eine Entwicklung zu neuen Mechanismen erkennen lässt. Der Vortrag findet wie diesen Donenrstag (25.06.2015) wie gewohnt um 18 Uhr im Raum GABF 04/611 statt.

Wir freuen uns auf euch!

Thanks for Playing - Concept - Vortrag#2 + Workshop

Vortragsbanner 2 Concept Thanks for Playing Jörg Friedrich

Nachdem Jörg Friedrichs Vortrag nicht einmal, sondern sogar zwei Mal verschoben werden musste, freuen wir uns, ihn nun endlich diesen Donnerstag  (18.06.2015) um 18 Uhr begrüßen zu dürfen. In seinem Vortrag „Das Spiel macht die Regeln“ wird er und Einblicke ins Game Design und Game Design-Prozesse gewähren, und aufzeigen, wie sich offene Gamedesign-Prozesse und selbst organisierende Teams beim Entwickeln großer Computerspiele ergänzen. 

Damit jedoch nicht genug! Friedrich bleibt über Nacht in Bochum und wird Freitag (19.06.2015) ab 10 Uhr im Raum GABF 04/252 einen Workshop abhalten! Es sind noch Plätze verfügbar, wir bitten euch jedoch um eine Anmeldung über unser Formular.

Wir freuen uns auf euch!

Seiten

Initiative Game Studies RSS abonnieren