Praxisbeispiele für Praxisbezüge in der Lehre

Laut einer Studie von Pasternack et al. (2009) sind die Formen dieser sogenannten Praxisbezüge an Hochschulen enorm vielfältig (siehe dazu auch Tabelle).

In dieser Studie wurde herausgearbeitet, dass die Integration von Praxiselementen sowohl über forschungsorientierte Zugänge als auch über lehr- und dialogorientierte Zugänge gelingen kann. Die klassisch praxisorientierten Angebote, wie Praktika, werden ergänzt durch beispielsweise studentische Initiativen oder Service Learning-Projekte.

Einen Einblick in verschiedene Möglichkeiten, Praxisbezüge in der universitären Lehre herzustellen, schafft die folgende Übersicht. Es handelt sich um Beispiele, die an der RUB umgesetzt wurden und werden.

Zudem finden Sie auf den folgenden Seiten konkrete Lehrveranstaltungen als Praxisbeispiele.

eigene Darstellung nach der Vorlage von Pasternack et al. 2009
  Methode Beispiel der RUB
Forschung Forschendes Lernen
Lehre

Fallbasierte Lehre

Exkursion

Lehre von Praxisvertretern

Transferorientierte Lehre

Dialog

Projektstudium

Dialogformen, Dialog Wiss.+Praktiker

Theorie-Praxis-Workshops
Praxis

Praxisformen, -seminare

Erprobung, Rollenspiele

Praxissemester

Sonstiges Studentische Initiativen